Tee

In unserem reichhaltigen Teesortiment können Sie genau die Teemischung finden, die Ihnen guttut. Zusätzlich zu den gelisteten Tees in Eigenabfüllung führen wir das Vollsortiment von Dr. Kottas und Sidroga.
• Abführtee

50g + 100g

hilft bei Verstopfung und Erkrankungen, bei denen ein leichter Stuhlgang erwünscht ist

• Augentrostkraut

50g

Wohltuend zum Spülen der Augen

• Brennnesselkraut

50g + 100g

Brennnesselkrauttee wird zur Erhöhung der Harnmenge bei Katarrhen der ableitenden Harnwege angewandt

• Brusttee

50g + 100g

Fördert die Schleimsekretion bei Katarrhen der Atemwege

• Cistrose

50g

wirkt desodorierend und wirkt durch den hohen Gerbstoffanteil bei Entzündungen des Mund- und Rachenbereichs. Auch wird Cistrose in Bädern zur Pflege des Anal- und Vaginalbereiches angewandt.

• Eibischtee

50g + 100g

wird bei Katarrhen der oberen Atemwege sowie bei leichten Verdauungsbeschwerden angewandt

• Eibischwurzel

50g + 100g

wird bei Katarrhen der oberen Atemwege sowie bei leichten Verdauungsbeschwerden angewandt

• Eichenrinde

50g + 100g

hilft bei Entzündungen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut; bei vermehrter Fußschweißsekretion, Frostbeulen und Einrissen in der Aftergegend

• Fenchelfrüchte

50g + 100g

bei Blähungen und leichten, krampfartigen Magen- Darm- Beschwerden sowie zur Schleimlösung bei Katarrhen der Atemwege

• Frauenmantelkraut

50g

hilft bei leichten Durchfallerkrankungen und Magen-Darm-Beschwerden. Äußerlich wirkt das Kraut als Gurgelmittel.

• Grippetee

50g

Diese Teemischung hat eine schweißtreibende Wirkung bei fiebrigen Erkrankungen und hat eine reizlindernde Wirkung bei Husten.

• Gute Laune Frühlingstee

40g

anregende und erfrischende Teemischung, die einfach guttut

• Heidelbeeren

50g

natürliche Hilfe bei Durchfallerkrankungen

• Himbeerblatt

50g + 100g

hilft bei leichten Durchfällen

• Holunderblüte

50g + 100g

wirkt schweißtreibend bei Erkältungskrankheiten

• Johanniskraut

50g + 100g

zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen

• Kamillenblüte

50g + 100g

hilft bei Völlegefühl, Blähungen und leichten, krampfartigen Magen- Darm- Beschwerden. Ebenso hilft Kamillenblüte bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum und bei Katarrhne der oberen Atemwege

• Käsepappelblatt

50g + 100g

hilft bei Katarrhen der oberen Atemwege sowie bei Verdauungsbeschwerden

• Lindenblüte

50g + 100g

wird zur Milderung des Hustenreizes bei Katarrhen der Atemwege angewandt

• Löwenzahnblatt

50g

bei Verdauungsbeschwerden sowie zur Anregung der Nierentätigkeit

• Magen-Darm-Tee

50g

wirkt lindernd bei Verstimmungen des Magen-Darm-Traktes

• Melissenblatt

50g + 100g

hilft gegen Einschlafstörungen und bei Verdauungsbeschwerden

• Milchbildungstee

50g + 100g

zur Unterstützung der Milchbildung

• Milchzucker

200g

wird bei Verstopfung bei Säuglingen und Kleinkindern angewandt

• Pfefferminzblatt

50g + 100g

hilft bei Verdauungsbeschwerden

• Ringelblume

50g

zur äußerlichen Anwendung in Form eines Aufgusses angewandt

• Salbeiblatt

50g + 100g

bei Entzündungen von Zahnfleisch, Mund- und Rachenschleimhaut sowie bei Verdauungsbeschwerden

• Schachtelhalmkraut

100g

Anwendung bei Katarrhen der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung von Harnsteinen

• Schafgarbenkraut

50g + 100g

wird bei leichten, krampfartigen Verdauungsbeschwerden angewandt und regt den Appetit an

• Spitzwegerichblatt

50g

Anwendung bei Katarrhen der oberen Luftwege und bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.

• Thymiankraut

50g

Anwendung bei Katarrhen der oberen Atemwege

• Weidenröschen

100g

Volksmedizinische Anwendung bei Miktionsbeschwerden und benigner Prostatahyperplasie.

Wir nutzen unsere Erfahrung.
Wir bauen auf unser Wissen.
Wir sind für Sie da.